Zdjęcia i informacje o Ziemii chojeńskiej, kostrzyńskiej i gorzowskiej.

pl en de

Księga gości:


Prosimy o wpisywanie tutaj jedynie ogólnych uwag do strony oraz treści. Komentarze związane z określonym miastem lub wsią prosimy zamieszczać bezpośrednio na podtronie poświęconej danej miejscowości. Lista miejscowości dostępna jest tutaj. Aby skontaktować się z administratorem strony zapraszamy do skorzystania z formularza.
Wpisy wymagające odpowiedzi i dotyczące konkretnych miejscowości zostaną przeniesione na podstronę dotyczącą danej wsi lub miasta. Lista miejscowości dostępna jest tutaj.

dawid     8 09 2010, 20:12

fajna strona


teresa     6 11 2010, 16:09

milo sie oglada i czyta


Angelika     8 12 2010, 13:05

fajna stronka i madrze zrobiona:) pozdrawiam


leon     13 12 2010, 01:43

dużo z tych miejsc widziałem,co jakiś czas odnajduję coś nowego ;)


leon     13 12 2010, 01:50

może ktoś wie w jakim okresie budowane były stodoły niedaleko Kostrzyna konstrukcia z bala wypełnione gliną tzw chyba mur pruski,


Diescher, Hartmut     15 12 2010, 23:39

15.12.2010: Heute habe ich zum ersten Mal diese Webseite im Aufbau entdeckt.Ich bin beeindruckt über die Objektivität. Meine Gefühle sind gemischt. Bis zur Vertreibung/FLucht 1945 wurden wir im Raum Lisie Pole-Uchtdorf, Chojna-Königsberg, Graniza-Grenzhof und weiteren Orten herumgetrieben. Meine Schwester, meine Frau und ich waren in der Neumark, speziell in den angegebenen Orten schon mehrmals. Wir werden wiederkommen zu den Königsberger Freundschafts-und Kulturtagen im August 2011. Es grüßt H.Diescher (Vater Herbert D.aus Mohrin/Kkönigsberg und Mutter Johanna Vorpahl aus Uchtdorf).
Translation: Diescher, Hartmut
15.12.2010: Today I have seen first time this website in progress. I am impressed by the objectivity. My feels are different. Till the expulsion/escape 1945 we was moved in the area Lisie Pole-Uchtdorf, Chojna-Königsberg, Graniza-Grenzhof and other towns. My sister, my wife and I was sometimes in the Neumark, especially in the written places. We will come back to the Königsberg Days of Friendship and Culture in August 2011. Regards from H.Diescher (father: Herbert D. from Mohrin /Königsberg and mother Johanna Vorpah from Uchtdorf).


asia     14 02 2011, 22:13

Wspaniale zdjecia starego cmentarza na Wierzbnicy....miejsce juz zapomniane.


thamb     13 03 2011, 11:20

Ich lade ein auf meine Facebook seite - debnolubuskie Viel photos aus neuerige alte Neudamm
Vielle Grusse


RADUNZ     13 03 2011, 21:29

Ich bin auf einen Fehler gestoßen: In ihrer Auflistung der Orte in der Neumark mit Angabe der jetzigen Ortsnamen ist mir aufgefallen, dass DOLSK für Dölzig steht und DOLSKO für Dulzig. Das ist falsch!! Der jetzige Ort Dolsko war der frühere Ort DÖLZIG (NM) Ich bin dort geboren und aufgewachsen und kenne den Ort.
Administrator: Answer:
Thank you for comment. There were actually two villages named Dölzig - one near Moryń (now Dolsko) and one near Dębno (now Dolsk). There was also an error in original name of village Dolsko on neumark.pl site. It has been corrected.


Mein Vater     20 03 2011, 10:53

unser Vater ist leider am 22.02.2011 verstorben... da ich beim Rathaus und anderen Ämtern immer wieder nach seinen Geburtsort gefragt wurde und niemand den Ort Fahlenwerde (Kreis Soldin) kannte bzw. ober ob dieser Ort damals überhaupt zu Deutschland gehörte, bin ich auf diese Seite gestossen... wer kann mir helfen mehr über meine Familie zu erfahren? mein Vater wurde am 04.02.1945 in Fahlenwerder geb. Mein Opa war Willi Gruse Meine Oma Gertrud Gruse geb. Edel vieleicht kennt sie jemand.


Lothar Knoll     15 04 2011, 17:44

Hallo, ich suche nach den FN Kasch. Mein Ur-Großvater war Friedrich Wilhelm Kasch *15.10.1866 in Sellin bei Bärwalde. Die Eltern waren Ferdinand Kasch und Henriette Kasch geb. Berg. Beide sind in Berlin verstorben. Für Hinweise wäre ich sehr dankbar. Grüsse aus Düren Lothar Knoll


Renate Radoy     7 05 2011, 23:46

Rüdersdorf bei Berlin,7.Mai 2011. Auf meiner Facbookseite fand ich heute diesen wunderbaren Link. Besonderer Dank an Grzegorz Gralinsky: Super-Fotos von Str.KR.!


Gast aus Chemnitz     5 06 2011, 18:58

Wir waren am 3.6.11 auf einer Tagesreise in Westpommern (Trzcińsko Zdrój) und Neumark (Chojna) unterwegs. Die Reise war kulturell und geschichtlich sehr interessant. Bis zu unserer letzten Station dem Augustinerkloster Chojna war es ein sehr schöner Tag. Allerdings den Menschen in Chojna können wir dieses Lob nicht geben. Denn was haben wir Schlechtes getan, dass uns auf dem Parkplatz vor dem Kloster unser abgestelltes Auto während des Besuches mutwillig mit einem spitzen Gegenstand längsseits völlig zerkratzt wurde. So sieht also polnisch - deutsche Nachbarschaft und Freundschaft aus! Da freut man sich richtig auf einen Gegenbesuch. Willkommen und einen Herzlichen Dank! Wir werden nicht wiederkommen.


Lienhard Böhning     20 06 2011, 09:34

An den Gast aus Chemnitz: Ich verstehe ja das Ärgernis wenn das Auto zekratzt wird. Das taugt aber nicht zu undifferenzierten Vorurteilen gegenüber den Menschen in Polen und gegen die polnisch-deutsche Nachbarschaft. Wenn mein Auto in Chemnitz zerkratzt wird maße ich mir auch kein pauschales Urteil über "die Chemnitzer" an!


Theo Herzlieb     27 06 2011, 11:21

Hallo Gast aus Chemnitz: Tut mir leid, dass Sie so ein negatives Erlebnis hatten. Seien Sie aber versichert, daß sowas die Ausnahme ist. Auf meinen hunderten Fahrten in die Neumark in den letzten Jahren hab ich dergleichen bisher nicht erlebt. In Berlin-Kreuzberg und in Friedrichhain passiert sowas allerdings leider auch regelmäßig (da werden jede Nacht insbesondere Autos ab gehobener Mittelklasse nicht nur zerkratzt sondern sogar angezündet). Prinzipiell nimmt der Vandalismus (in Deutschland wie in Polen) erkennbar zu, die vergessenen und chancenlosen Teile der Bevölkerung (im Politikerslang das sog. "Prekariat") versuchen so ihren Frust bzw. vermutlich wohl eher den Neid auf die Besitzenden rauszulassen und der Staat schaut in der Regel (von ein paar Projekten abgesehen) hilflos zu. Aus solchen (zugegebenermaßen wirklich häßlichen) Vorfällen aber jetztein prinzipielles Ressentiment der "Menschen in Chojna" gegen Besucher zu konstruieren, ist wohl über das Ziel hinausgeschossen. Die große Mehrheit der Berliner zündet ja auch keine Autos an und hat keine Probleme mit den Besuchern.


Monika Nowicki     3 07 2011, 22:15

Hallo, ich suche alles über die Familie Grittke in Soldin, LK Soldin oder anderswo. Ich gebe auch meine Daten weiter. Ich suche die Geschwister und Eltern von Karl Hermann Grittke geb. um 1855 wahrscheinlich Soldin oder Bezirk Soldin später in Neu-Finkenkrug Falkensee. Verheiratet war er mit Friederike Johann Wimmer geb. 1858 ebenfalls aus dem Kreis Soldin. Diese Seite habe ich gerade erst entdeckt. Sie gefällt mir sehr, vermisse alte Fotos von Schöneberg Bezirk Soldin Neumark.


Brigitte Dittmar     25 07 2011, 17:23

Auf der Suche nach Fotos von Kirchen,, an deren Mauern Schachbrettsteine zu finden sind, bin ich auf diese sehr informative und sehr gut aufgemachte Seite gestoßen.Da möchte ich einmal ein riesengroßes Lob da lassen!


Angelika Nelles-Rehbach     19 08 2011, 17:20

Hallo, gestern habe ich diese Internetseite entdeckt. Sie gefällt mir sehr gut. Derzeit plane ich eine Reise nach Rosenthal, den Geburtstort unserer leider zu früh verstorbenen Mutter. Obwohl sie uns Kindern viel aus ihrer Heimat erzählt hat, würde ich mich über jegliche Information zu unseren Großeltern Karl und Agnes Wegener und über Rosenthal sehr freuen. Auch alle Informationen zur verwandten Familie Hannemann sind sehr willkommen.


Zbigniew     16 09 2011, 14:26

Bardzo podobalo mi sie to co zobaczylem , sam interesuje sie okresem z przed II W/S na ziemiach Odzyskanych. Mam niedosyt w postaci braku opisu czy tez zdjec z miejscowosci z ktorej pochodze tj.miasta Landsberg an der Warthe i okolic czyzby nie bylo tu nic interesujacego ? Pozdrawiam serdecznie .


Hubertus Klatte     17 12 2011, 19:13

Hallo zusammen, ich suche Fotos bzw. Dokumente von dem Ort Brwice (Blankenfelde). Meine Mutter sowie Großmutter sind in diesem Ort geboeren. Mein Urgroßvater (August Jahn ) ist hier verstorben . Wer mir weiter helfen könnte währe ich Dankbar.


Małgorzata     20 01 2012, 20:42

Świetna strona, wspaniałe zdjęcia.


Beate     29 01 2012, 23:09

Ich gratuliere Ihnen zu dieser interessanten Web-Seite. Besonders bin ich von dem Angebot der Bilder und deren Qualität (speziell von der Größe) beeindruckt. Ich wünsche Ihnen auch für die nächste Zeit viel Erfolg! BEATE aus Berlin


Krause aus Grzymiradz (Grünrade)      30 01 2012, 15:02

Hallo, meine Oma lebte mit ihren Eltern und Geschwistern in Grünrade, zwischen 1930 bis 1945 (geschätzt). Mein Uropa der Paul Krause (Bauer, ehemaliger Zieglermeister) wurde am 03.03.1945 in Grünrade mit ein paar anderen Männern, durch die Russische Armee, erschossen (hingerichtet). Weiß jemand woher ich eine Kopie der Sterbeurkunde bekomme? Ansonsten finde ich die Seite ganz toll, könnten nur noch mehr alte Fotos hinein. Gruß Marko aus Berlin


Micha aus Berlin     31 01 2012, 19:39

Sehr interessante Seite, macht Lust auf mehr! Im letzten Jahr bin ich schon bis Chojna gekommen, in diesem Jahr werde ich mich mal in der "Neumark" weiter umsehen. Vielen Dank für diesen hier geschaffenen Anreiz dafür!


Lothar Bittner 74915 Waibstadt     11 02 2012, 20:12

Hallo, mein Oper hat hier gewohnt und gearbeitet und mein Vater ist hier geboren. Emil Bittner 1909


Magdalena     15 02 2012, 22:30

Hello:) I'm Magda, ang I live in Rosnowo (Rohrbeck). I am looking for photos of old town, perhaps family photos and memories. I'm going to create a www site dedicated to the people once lived in this city and now.


Magdalena     17 02 2012, 14:33

oh, I forgot. My e-mail: mag1206@poczta.onet.pl


Karina     8 03 2012, 11:56

My grandmother and her sisters were born in Bad Schönfließ/Trzcińsko-Zdrój, I am trying to find out more about my ancestors and especially their half brother Wilhelm who worked in the Bad Schonfließ Bath until the 1940th. If anyone knows anything about the Lange Family from Bad Schönfließ or other family member please let me know. I know that the Vorpahl Family were very good friends of my grandparents who lived in Stresow/Strzeszów.
1. Johanna LANGE, * 2.3.1910 Bad Schönfließ/Trzcińsko-Zdrój,
2. Karl Ludwig Wilhelm (Carel) LANGE, * 27.03.1872, + 27.11.1942 Bad Schönfließ/Trzcińsko-Zdrój, OO
3. Emma Maria NEUBAUER, * 6.11.1905 Rohrbeck/Rosnowo,
4. Friedrich Wilhelm Heinrich LANGE, * 12.04.1838 Bad Schönfließ/Trzcińsko-Zdrój, + 28.04.1901, OO
5. Amalie Frederike Emilie LAESE, * 26.10.1842, + 1.03.1918
6. Christian Friedrich NEUBAUER, * 9.09.1849 Kleinmantel/Mętno Mała, + 3.02.1922, OO
7. Wilhelmine Albertine STIELICKE, * 28.11.1858 Kutzdorf/Gudzisz, + 29.08.1930 Stresow
8. Karl Ludwig LANGE, OO
9. Henriette Karoline SCHULZE
10.Karl Ludwig LAESE, OO
11.Frederike Wilhelmine GEORGE
12.Johann Friedrich NEUBAUER, OO
13.Maria MEYER
14.Christian Friedrich STIELICKE, OO
15.Albertine Wilhelmine FRÄBICH
karina2cologne@hotmail.com


SIGI CLEMENS     10 04 2012, 23:57

ICH BIN SEHR ERFEUT DARÜBER; WIE IM MOMENT DAS DEUTSCH - POLNISCHE VERHÄLTNIS IN EINE FREUNDSCHAFT UMGEWANDELT WIRD. DAZU WIRD DIESE INTERESSANTE WEBSITE MIT SICHERHEIT BEITRAGEN. WIR BEFASSEN UNS MIT DEM GEDANKEN NACH POLEN ÜBERZUSIEDELN UM DORT UNSEREN LEBENSABEND SINNVOLL ZU GESTALTEN.
Translation: SIGI CLEMENS
10.04.2012: I AM VERY 'DELIGHTED, THAT THE GERMAN - POLISH RELATIONS WILL BE TRANSFORMED INTO A FRIENDSHIP AT THE MOMENT. THIS INTERESTING WEBSITE WILL BE USEFUL TO CONTRIBUTE TO THIS CERTAINLY. WE DEAL WITH OUR THOUGHTS TO MOVE TO POLAND TO HAVE AN SENSEFUL EVENTIDE THERE.

Tlumaczenie: SIGI CLEMENS
10.04.2012: JESTEM ZACHWYCONY, ZE NIEMIECKO-POLSKIE RELACJE SA PRZEKSZTALCANE W TEJ CHWILI W PRZYJACIELSKIE. TA INTERESUJACA STRONA PRZYCZYNI SIE DO TEGO Z PEWNOSCIA. ROZWAZAMY PRZENIESIENIE SIE DO POLSKI BY SPEDZIC TAM SENSOWNA STAROSC.


TOMEK     2 06 2012, 11:55

POLECAM ODWIEDZIC WAM MIASTECZKO LIPIANY. DUZO FAJNYCH MIEJSC DO ZWIEDZENIA, PRZEPIEKNE JEZIORA DOOKOLA. POZDRAWIAM ZNAJOMYCH Z LIPIAN.


darek borczynski     6 06 2012, 11:53

szkoda ze tak niewiele o jeleninie


Peter aus Berlin     7 06 2012, 10:30

Heute in ca. 4 Wochen werden wir per Fahrrad diese schöne Landschaft besuchen , einfach herrlich die Neumark ..... Meine Grosseltern sind in Neudamm geboren
Translation: Peter aus Berlin
07.06.2012: In 4 weeks we will go to this great landscape, the Neumark is just gorgeous. .... My grandparents was born in Neudamm.

Tlumaczenie: Peter aus Berlin
07.06.2012: Za 4 tygodnie przyjedziemy do tego wspanialego krajobrazu, Nowa Marchia jest wspaniala. .... Moi dziadkowie pochodza z Debna.


hartmut aus hamburgb     13 06 2012, 18:38

durch zufall bin ich , noch in landsberg geboren, auf diese seite über die neumark gestossen. ich bin sehr beeindruckt darüber, dass es diese positive seite gibt. ich selber bin vor ca 5 jahren in landsberg gewesen und war erstaunt und erfreut über die freundlichkeit der heutigen bewohner, besonders als sie hörten, dass landsberg auch mein geburtsort war..... viel erfolg weiterhin
Translation: hartmut aus hamburgb
13.06.2012: accidentally, I'm still in landsberg born, found this website of the neumark. I am very impressed about this positive website is existent. I myself was in landsberg about 5 years ago and was astonished and delighted by the friendliness of today's residents, especially when they heard that my birthplace was landsberg also ..... a lot of success furthermore!

Tlumaczenie: hartmut aus hamburgb
07.06.2012: Przez przypadek urodzilem sie jeszcze w Landsberg \(Gorzow\), znalazlem ta strone o Nowej Marchii. Zrobilo na mnie wrazenie istnienie tak pozytywnej strony. Osobiscie bylem w Gorzowie okolo 5 lat temu i bylem zdumiony i zachwycony przyjacielskim nastawieniem dzisiejszych mieszkancow, zwlaszcza gdy slyszeli, ze Gorzow byl miejscem moich urodzin... Zycze wielu dalszych sukcesow!


Anne Hannouche     26 06 2012, 23:22

I am looking for any information about my grandparents, Jean and Elisabeth Nicolas from Rostin. They were the owners of the Rittergut Rostin. Jean passed away in the thirties. Elisabeth perished in 1945. I have so many fond childhood memories of visits to Rostin, the last visit was in the summmer of 1944.


Brzoza     18 07 2012, 09:50

Zawsze mówiłem że ładne foty robisz


Sigrid      6 08 2012, 14:45

Gestern habe ich diese interessante Seite gefunden, als ich über "Google" den Geburtsort Narost/Nordhausen meiner Mutter eingegeben hatte. Danke für diese tolle Arbeit! Und weiter so! Die Seite hat meine Berührungsängste gegenüber der heutigen polnischen Bevölkerung gemindert und meine Motivation erhöht, die Gegend demnächst mal per Fahrrad zu bereisen.


Marek Jakubowski     17 09 2012, 20:28

Fajna stronka.Dziiekuję za polecenie jej osobiście.Pozdrawiam,niedawno goszczący na tych terenach cyklista z Rzepina


Hermann Aurich     29 12 2012, 14:38

Information über Jean Nicolas, Großvater von Anne Hannouche (ihre Anfrage vom 26.06.2012): Das Rittergut Rostin gehörte bereits 1907 Jean Nicolas, vorher einem Oscar von Weiss bzw. dessen Erben. 1929 hatte es einen Umfang von 781 Hektar und es gab dort 50 Pferde, 150 Rinder, 700 Schafe und 100 Schweine.Jean Nicolas war 1929 "Rittmeister a.D.(außer Dienst)".


Werner K.     29 12 2012, 16:01

Ich war dieses Jahr 2012 zu Besuch in der Geburtsstadt " SULECIN " früher Zielenzig meines Vaters. Ich Suche Kontakt zu meinen Verwandten. Der Name meines Vaters ist "Hans Victor Joachim Kautzsch" geb. am 07.02.1900. Der Name meines Grossvaters war "OTTO FRIEDRICH KAUTZSCH" geb.am. 21.07.1859 aus Pretzsch. Verh. mit Elise Berta Luise Schuster am 20.Sept. 1887 in Zielenzig. Würde mich über Nachricht an Werner.V.Kautzsch@t-online.de freuen.


Hartmut Bester     4 02 2013, 00:03

Ich bin auf den Spuren von Alfred Paul Ewald Bester in der Zeit 1898 bis 1902 tätig als Lehrer / Cantor / stellvertretender Standesbeamter in Belgen N/M (Bialegi, OT von Chojna). Bei welchen Behörden sind dazu Akten zu finden ? Stehen Schule, Rittergut (Knobelsdorff - Krahmer)l und Rathaus noch ?
Mein Großvater stammte aus Alt-Döbern und wurde dort ausgebildet zum Lehrer. Von Belgen aus ging es zur nächsten Stelle in Klein-Schönebeck (heute: Schöneiche bei Berlin) Informationen zu den Fragen gerne an besterhome@web.de


Renata     11 02 2013, 09:17

Wspaniała strona,ciekawe zdjęcia.Posiadamwięcej informacji i zdjęcia archiwalne z Bielina.
Administrator: Witam Pani Renato,
jeżeli chciałaby Pani podzielić się zdjęciami archiwalnymi Bielina zapraszam do kontaktu e-mailowego. Adres znajdzie Pani tutaj »


LB     28 02 2013, 22:18

Bitte Infos an lindenberg@usquared.de


kami2411     8 03 2013, 19:03

piekne oborzany i jego srobowiska


Teresa     29 04 2013, 07:11

Jako dziecko i nastolatka często bywałam w Witnicy. Wraz z rodzicami odwiedzałam rodzinę ze strony ojca. Wizyty te wspominam bardzo mile a szczególnie moje wyprawy do ruin pałacu. Podziwiałam piękno architektury tego obiektu i ciągle zadaję sobie pytanie , jaka była przyczyna pożaru. A może ktoś bardzo chciał żeby spłonęły dowody jakiegoś dużego przekrętu ówczesnych rządzących ? Szkoda że nikt nie napisał co miesciło się w odbudowanym pałacu ?.......... Na własne oczy widziała, jak dewastowano obiekt, jak wykradno fragmenty wnętrza palacu. Nie zapomnę przepięknych rzeżb a szczególnie utkwiły mi w pamieci piece, cudne kaflowe piece niepowtarzalnej urody. Szkoda słów na draństwo.....Bardzo chetnie odwiedzę Witnice. Mieszkał 250 km od... Pozdrawiam uroklowe miejsce.


Achim     12 06 2013, 15:04

Meinen Glückwunsch an die Macher dieser Seiten. Bin heute zufällig darauf gestoßen und gleich \"hängengeblieben\". Mein Vater ist in Warnitz aufgewachsen und wird sich sicher auch über diesen Internetauftritt freuen. Weiter so!


Tittel, Heimo L.H.     29 06 2013, 23:47

Selbst war ich bis dato noch nicht in der Neumark. Allerdings ist nicht ausgeschlossen, daß ich dies noch nachhole. Mein Vater stammte aus Zehden / Gut Karlstein und ein paar wenige - inzwischen verschollene - Fotos aus den 30er Jahren zeigten mir, daß es eine sehr schöne Gegend sein muss. Allerdings, interessanterweise, finde ich im Internet nichts zum Gut Karlstein ( Baron von Kalitsch ). Hat jemand Hinweise, wo ich da etwas \" nachgraben \" kann ?


stenia strzelecka     1 07 2013, 11:13

Moje nazwisko rodowe Strzelecka mieszkałam od urodzenia w Nawodnej tzn.1954r.wyjechaliśmy gdy miałam 5 lat.Koniec pazdziernika roku1959.Wyjechaliśmy na Dolny Slask obecnie mieszkam w Legnicy.Kiedyś w Nawodnej mieszkałam z całą rodziną ,ciocie ,dziadkowie Rachyła dzielił nas płot z tego co pamiętam i obok Kukuroscy.Byłam małą dziewczynką ale co nie co pamietam parę nazwisk;Brzezińska moja kolezanka,Smarżyk mój krzesny,Kukurowscy ,Derejko , reszta uciekła obecnie już nie pamietam,ale gdy bym usłyszała to bym przypomniała sobie.Czy ktoś pamieta tamte czasy?Pozdrawiam wszystkich .Stenia Strzelecka z domu.



Onlineredaktion gemeinde-tantow.de     7 07 2013, 09:07

Ein ganz großes LOB für die Macher von neumark.pl!!! Sie haben da eine wirklich tolle Internetseite auf die Beine gestellt!!! Da unsere Gemeinde, die Gemeinde Tantow, nur wenige Kilometer von der Neumark entfernt ist, haben wir uns erlaubt, Ihre Seite auf unserem (ehrenamtlich betreuten) Internetportal gemeinde-tantow.de zu besprechen und in unserer Linkliste aufzunehmen.

Besonders beeindruckt haben uns die detailreichen Ortsinformationen und die hervorragenden Bilder auf Ihrer Seite.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Meincke Diplomverwaltungswirt (FH) Bürgermeister Gemeinde Tantow


ewa pszczelnik     8 07 2013, 01:46

Dziekuje,za wspaniala strone!,jestem oczarowana zabytkami z okolic! Pozdr


Eckhardt Frost Frost     14 07 2013, 21:18

Today I found your Webside and to my surprise info and pictures of Zorndorf ( Sarbinowo ) I have been looking for something like this for some now ! My Family came from Zorndorf and had lived there for 5 Generations ! Boy what a day thank you !


Henning aus Berlin     30 07 2013, 18:30

Es ist erfreulich zu sehen,das Dank der europäischen Idee die Menschen wieder einander näher kommen.Es ist doch für jeden Menschen eine Freude,problemlos durch die Neumark, mit seiner herrlichen Landschaft, zu fahren und Begegnungen mit seinen Einwohnern zu haben.Möge dabei jede Ideologie auf der Strecke bleiben. Ein Lob den Machern der Internetseite,denn hier bekommt man umfangreiche Informationen über die Neumark. Außerdem tut diese Seite dem Verständnis zwischen Polen und Deutschen gut.


Gabriele Hinz     17 08 2013, 21:37

Hallo, meine Mutter kommt aus Czernikow - Kreis Soldin - und mußte 1945 mit ihrer Mutter und ihren Schwestern fliehen; ihr Vater wurde 1945 erschossen. Ihre erste Arbeitsstelle damals hat sie in der Gärtnerei Freiberg gehabt. Sie würde gerne noch einmal Kontakte zu früheren Freunden und Schulkollegen haben. Sie hieß Gertrud Bober und ist 1929 geboren. Für Informationen wäre ich dankbar. - email: gabriele.hinz@animotel.de


Frank aus Berlin     21 08 2013, 10:24

@Tittel, Heimo L.H. betreffend Karlstein bei Zehden: Hallo, Herr Tittel, hier gibts ein paar Verweise: http://wiki-de.genealogy.net/Karlstein


Elke Planert     13 01 2014, 15:28

Hallo, meine Mutti und meine Oma und Opa kommen aus Hanseberg. Meine Großeltern hießen Saar. Richard und Marha Saar. Meine Oma war eine geborene Echtmann. Der Name Pinkpank tauchte aus Erzählungen auch öfter auf. Kann mir jemand helfen? Ich wäre dankbar.email: elke-planert@web.de


Reike aus Berlin     29 01 2014, 12:17

Vielleicht kennt sich jemand mit Mühlen in der Neumark aus, wir suchen eine Mühle in Dölzig (wahrscheinlich Dölzig/Soldin, evtl. auch Dölzig/Königsberg. Den Namen der Mühle können wir im Kirchenbuch nicht entziffern (mit R, so etwas wie Rheinsmühle oder so). Die dort ausgewanderten Müllerburschen hießen Isert, der Name Meissner tritt auch auf. Vielleicht gibt es einen Hinweis. Ich habe eine Ansichtskarte einer Mühle in Dölzig (Solding), aber es müßte dort vielleicht noch andere gegeben haben. Für Hinweise jederzeit dankbar. email: list@leibnizakademie.de.


Władysława     12 02 2014, 23:35

Witam prowadzących daną stronę - bardzo świetnie zrobiona i prowadzona, życzę dalszej pomyślności , trafnych zamierzeń i zdrówka. Jestem urodzona w Kurzycku, ale od 1972 roku tam nie mieszkam.Zawsze z tęsknotą wracam tam myślami , choć chciałabym tam być częsciej fizycznie. W mojej młodości nie interesowałam się historią kościoła w Kurzycku , natomiast obecnie prosiłabym o dane na temat ołtarza, rzeźb a głównie owalnego obrazu znajdującego się nad figurą Pana Jezusa w ołtarzu - przez kogo namalowany, kiedy i czy są jego kopie , ale nie owalne i gdzie mogą się znajdować / bardzo podobne spotykałam na Ukrainie - nie pamiętam miejscowości/ Ewentualnie jeszcze coś więcej o nagrobku właścieciela majątku usytuowanym w pobliskim parku. Oczekuję jakichkolwiek wiadomości - za które z góry dziękuję - wszystkim , którzy będą tak mili odpowiedzieź, szczególnie panom prowadzącym tą stronę internetową. Serdeczne pozdro dla pana Mariusza Atroszko i pana z Niemiec-prowadzących stronę -Władysława


Sabine Quendler     23 02 2014, 11:18

Danke für die interessante Seite und vielen positiven Gedanken. Auch ich bin auf der Suche. Unsere Mutter lebte in Drossen - heute Osno Lubuskie im Sternberger Land östlich der Oder und war mit Franz Josef Schüler verheiratet. Dieser Franz Josef kam aber bei einem Jagdunfall in Sonnenburg heute Slonsk 1937 um Leben. Sie ging danach ins Ruhrgebiet zurück. Ihr ganzes Leben beschäftigen sie die Gedanken - wo komme ich her. Wenn jemand Hinweise geben zu Drossen oder den Menschen die damals dort lebten oder zu anderen Informationen dazu wären wir sehr dankbar Info an: Anna-Rita@web.de l


Mario     10 03 2014, 22:14

Was verbindet uns? Wer sind wir? Wo liegen unsere Wurzeln? Ich bin Mitglied im Heimatverein Wellmitz in der Niederlausitz (Altkreis Guben), welcher bekanntlich ja auch noch bis 1945 zur Neumark gehörte. Es ist wirklich schön, Menschen zu finden, welche sich trotz bestehender Vorurteile (meist zu unrecht) um eine gemeinsame historische und kulturelle Geschichte Gedanken machen, diese aufarbeiten und dann trotz derweil unterschiedlicher Kulturen, über bestehende Ländergrenzen hin weck, bewusst versuchen zueinander zu finden. In diesem Sinn, macht weiter so!!!


Władysława     18 03 2014, 15:11

Witam! Pisałam juz do Was 12. 02. 14. Na razie nie mam odpowiedzi, ciągle czekam-ale jeszcze mam nastepujące pytanie -czyj, o jakiej nazwie i kogo przedstawia owalny obraz -Matkę Boską czy też sw.Marię Magdalenę - znajdujący sie nad figurą Pana Jezusa w ołtarzu kościoła w Kurzycku ? dziękuję i serdecznie pozdrawiam -Władysława


Mateusz     27 03 2014, 22:30

Witam ani Władysławo. Niestety nie mamy pewności kogo przedstawia obraz w Kurzycku. Zakupiony był przez Księdza Stasiewskiego jako obraz Matki Boskiej, jednak podejżewamy że może on przedstawiać Marie Magdalenę a nawet Świętego Jana, jednak artysta również nie jest nam znany. Jeżeli dotrzemy do jakichś konkretnych informacji na ten temat zamieścimy je w komentarzu bezpośrednio na podstronie o Kurzycku.


Władysława     1 04 2014, 23:05

Witam i bardzo serdecznie dziękuję za wiadomość o owalnym obrazie w kościele Kurzycku - panie Mateuszu!Choć te parę wiadomości, być może pomogą mi w dalszych poszukiwaniach dotyczących owego obrazu.Jestem również zdania, że jest to jedna z trzech wymienionych przez pana postaci - lecz właściwie która ? czy coś na temat nagrobku właściciela pałacu -Niemca - wiadomo panu w parku w Kurzycku ?Pozdrawiam serdecznie, oczekując nowych wieści - Władysława


Inge     6 05 2014, 16:28

Im April war ich mit meiner Schwester in der Neumark. Vorrangig in Stare Objezierze ( Klein Wubiser). Dort wohnten Vorfahren ( Falkenthal) von uns um ca.1800, sie sind dort namentlich als Bauern erwähnt. Es war beeindruckend, wir haben eindrucksvolle Bilder mit genommen. Die Neumark ist sehr schön und ich werde bestimmt nochmal dort hinfahren.Die Geschichte kann sehr spannend sein!


Monika     10 05 2014, 14:34

Hallo, bin durch Suchaktionen auf die Seite gestoßen und finde diese sehr gelungen. Meine Großeltern haben in Zorndorf gelebt. Leider habe ich sie nicht kennengelernt ebensowenig meinen Onkel und meine Tante. Außer meinem Vater blieb wohl niemand übrig nach 1945. Meine Großeltern waren die Familie Gorlick. Wie mein Großvater mit Vornamen hieß, weiß ich gerade nicht. Meine Großmutter hieß wohl Berta, geborene Kistenmacher. Soviel ich weiß war sie aus Berlin oder hatte dort Verwandtschaft. Gleich nach der Wende bin ich mit Bekannten aus Frankfurt/Oder nach Zorndorf gefahren. Leider konnte ich dort niemanden finden, der meine Famillie noch kannte.


Erika     3 06 2014, 19:32

Hallo, ein großes Lob für diese informative Seite. Ich bin gerade ein paar Tage im Oderbruch gewesen und war neugierig darauf, auch die polnische Seite kennen zu lernen - so ganz spontan. Es gelang leider nicht so recht, denn auf deutscher Seite konnte ich keine Hinweise, Literatur, Prospekte in den touristischen Infomationen finden. Man sah mich nur groß an und war hilflos. Da ist die Grenze durch Europa noch sehr präsent. Erst im Nacherein bin ich auf diese Seite gekommen und freue mich, mich für meinen nächsten Oderbruchbesuch besser vorbereiten zu können. Es gibt sie also doch, die Sehenwürdigkeiten im grenznahen Bereich!!! Familiäre Bindungen habe ich zur Neumark keine - \"nur\" Interesse an Kultur und Geschichte. Und da gibt es ja nun Einiges zu entdecken.


Hartmut Bester     1 08 2014, 00:03

Suche Bilder von Rittergut Krahmer - Knobelsdorff in Belgen (Bialegi - Chojna) aus ca.1900 bis Abriss des Haupthauses. Landgut ist teilweise noch in Betrieb. Bitte über Stichwort \"Bilder Belgen\" in ihrem Beitrag antworten. Dank im voraus. Looking for pictures of Rittergut-building from period approx. 1900 till breakdown in year .... Parts of the estate are still working. Please give your answer unter \"Bilder Belgen\". Thanks in advance for yur kind support or hint.


Hartmut Bester     1 08 2014, 10:33

I\\\'m looking for pictures of \\\"Wilhelm Krahmer, (* 29. August 1846 in Belgen bei Gossow,; † 21. Dezember 1922 in Königsberg in der Neumark); Rittergutsbesitzer in Bialegi and member of Deutscher Reichstag. Please give a hint to a resource in your answer. Gesucht werden Bilder von Wilhelm Krahmer. Bitte einen Hinweis auf Bezugsquelle in ihrer Antwort.


Attila     8 08 2014, 14:51

Hallo zusammen, ich bin vor einiger Zeit aus beruflichen Gründen von der Donau (Nordburgenland) an die Oder übersiedelt und hab mich gleich in die Landschaft verliebt. Sieht fast eh aus wie daham. :-) Großes Lob für Eure wirklich sehr informative Seite. Ich freue mich das es immer wieder Menschen gibt die wirklich etwas für ein besseres Zusammenleben der Völker tun.


Walter Fuß     29 08 2014, 19:35

Zufällig bin ich auf diese Website geraten. Der Aufbau und die darin enthaltenen Informationen sind absolut Top. Die Eltern meiner Mutter sind in Polen geboren. 2010 habe ich die Liebe zu Polen entdeckt. Ein wunderschönes Land.


janina     3 10 2014, 23:17

Witam często bywałam w Dysznie w latach 70 -tych, na stacji mieszkała moja rodzina Lichorobiec i Państo Bzdak nie pamiętam imion. na cmentarzu leżą moi dziadkowie Lewandowscy ze strony taty i dziadek Tomasz Bęben ze strony mamy. Ja mieszkałam w Dysznie do 59 roku a urodziłam się w Różańsku w 56r. serdecznie pozdrawiam


Werner Kunde     23 11 2014, 17:23

Wer kennt noch die deutsche Heimschule in Morin, ich wurde als 8 jähriger dort hingeschickt, nachdem mein Vater gefallen ist und möchte doch mal wissen wo ich dort war. Ich war 1943-44 dort, meine Mutter holte mich währen eines besuches einfach dort weg. Ich würde aber gern mal wissen, was ist mit den anderen Kindern passiert ? Meine Mail lautet: w_kunde@aol.com, bin für jede Info dankbar. Die Vergangenheit muss mal aufgearbeitet werden.

Einmal ein Wort zu den Menschen in Polen, ich habe beruflich mit einigen Europäern mit polnischer Abstammung zu tun gehabt, es waren allesammt herzlich und gute Menschen.


piotr5521@hotmail.de     15 12 2014, 15:24

Moze ktos sie orietuje gdzie kupie biezace i wczesniej wydane -Kreis - Kalender für den Heimatkreis Königsberg-Neumark.Ich kaufe gern Kreis-Kalender für den Heimatkreis Königsberg-Neumark.Danke schön und schöne Grüße.


Dr. Wolfgang Lange     25 12 2014, 17:10

Die Seite ist hervorragend gemacht und weckt viele Erinnerungen an Kindheitstage und gleichzeitig das Bedürfnis diese Gegend und ihre Menschen kennenzulernen. 2015 möchte ich einiges in dieser Richtung unternehmen. Ich wurde in Nawrocko ( Liebenfelde ) geboren und wurde mich über Kontakte freuen.

wlange3737@gmx.de


Berndt Höhne Schwedt/O.     9 01 2015, 18:11

Habe diese Seite zum ersten mal entdeckt und finde sie wunderbar. An sonsten habe ich schon 2x im Gästebuch Königsberg/Nm. nach den Familiennamen Höhne gefragt aber leider hat sich nie einer gemeldet.Meine Vorfahren kommen aus dem Krs.Soldin und ich bin 1941 in Narost/Nordhausen geboren mein Vater Walter Höhne war dort Brennermeister.Am 6.8.2012 schrieb eine "Sigrid" das ihre Mutter auch in Nordhausen geboren ist, vieleicht kannte Sie ja meinen Vater oder Mutter.Ich würde mich freuen, wenn die Sigrid sich mal zu erkennen gibt. Meine E-Mail Adr. berndthoehne@web.de. Mit freundlichen Grüßen Berndt.



Panorama1987@t-online.de     25 01 2015, 10:34

Eine tolle Seite, ich interessiere mich sehr für Chojna, bin in Chojna geboren, meine Mutter war eine geborene Iben, wer kann etwas über die Familie erzählen. Woher kommt eigentlich der Name Chojna, konkret gefunden habe ich eine Herleitung von Königsberg, ob das so stimmt weiß ich nicht. Vielleicht meldet sich mal jemand, meine Heimat interessiert mich natürlich sehr.


Waldemar     25 01 2015, 22:07

Witam wszystkich. Piekna strona. Wspaniale, ze tutaj ludzie z dwoch narodow rozmawiaja o wspolnych stronach jak jedna rodzina. Naprawde wspaniale. Dla Panorama1987 chce powiedziec , ze wyraz \"Chojna\" pochodzi od starego wyrazu \"chwoje\" albo tez \"choja\". Tutaj chodzi o drzewo iglaste. Chojna to tez galezie sosnowe.

Grüße an Alle. Schöne Seite. Wunderbar, dass hier die Menschen von zwei Nationen reden über die gemeinsame Heimat wie eine Familie. Wirklich wunderbar. Für Panorama1987 möchte ich sagen, dass das Wort \"Chojna\" kommt von einem alten Wort \"chwoje\" oder \"choja\". Hier geht es um ein Nadelbaum. Als chojna sind auch die Kiefer-Zweigen genannt.

Piekne pozdrowienia dla Wszystkich. Schöne Grüße an Alle.


F. K. Hübner     6 02 2015, 11:17

Das ist kein Kommentar, sondern ein Hilferuf an das Team von neumark.pl (Mateusz Atroszko und Frank Wassmuth). Bereits zweimal habe ich versucht, eine email an die unter Kontakte angegebene Adresse kontakt@neumark.pl zu senden. Es war leider vergeblich. Die email kam jedesmals als unzustellbar zurück. Offenbar ist die Adresse falsch. Ich wollte einige Informationen, die vielleicht von Interesse sein können, übermitteln. Insbesondere wollte ich darauf hinweisen, das der Ort Barnowko (Berneuchen) in der Liste der Orte fehlt. Barnowko liegt an der Straße von Debno nach Mysliborz, ca. 8 km von Debno.


Administrator     6 02 2015, 16:57

Mr. Hübner - thank you. I have added Barnowko to the towns list. I have also sent you an email. Greetings!


H.Klussmann     13 02 2015, 19:08

Ich war ca. 1943 auf dem Gut Belgen mit meiner Mutter Rosemarie bei unseren Verwandten Krahmer. Rosemarie und Sybille Krahmer. Sybille hat ein Tagebuch ihres Lebens geführt. Es ist im Faksimile vorhanden. Ich habe nur das Bild von dem Haus auf dem Titel.


pieniu      4 03 2015, 19:56

wiosna 86 88 wop


Klaus Angerhausen     14 03 2015, 21:15

Meine Schwiegermutter ist im Dezember verstorben. Sie kam aus Grünrade, ihr Vater Julius Schneck hatte dort bis zur Vertreibung einen Bauernhof.Sie hatte nach der Vertreibung immer noch Kontakt zu mehreren Bewohnern aus Grünrade. Durch das hohe Alter der Menschen, fand das letzte Treffen vor ca. 5 Jahren statt.


Vasil Kislyak from Minsk     19 04 2015, 17:44

My personal gratitude to Mateusz Atroszko for the well-developed website. It gives a vivid impression about the region where my grandfather - Ivan Kislyak - was killed 70 years ago, 21-Apr-1945, in the last days of World War II. Due to Mateusz\' photos published at Russian resource http://bit.ly/1OZfDQI, I was lucky to define the exact place of my grandfather\'s bed-of-honour. I\'m so eager now to visit Gryfino/Greifenhagen in the nearest future!


Mateusz Atroszko     19 04 2015, 20:49

Dear Mr. Kislyak, thank you. I am very glad that my resources was helpful in your research. Best regards.


janina      15 06 2015, 21:10

Pozdrawiam autorów strony i życzę dalszych sukcesów ,Dziękuję za piękne zdjęcia i opisy . Urodziłam się w Nawodnej i dobrze pamiętam pożar kościoła w 64 r.Mam zdjęcie z kościoła w Nawodnej jeszcze przed spaleniem( wewnątrz ) był tam pięknie rzezbiony ołtarz .Myślę że warto zapisać to zdjęcie na tej stronie ,a w czasie ODBUDOWY młodzież szkolna w mundurkach zaraz po lekcjach też pomagała zdjęcie jest tego dowodem mam takie .W MOIM ALBUMIE SĄ ONE MNIEJ WARTE ...


Administrator     16 06 2015, 09:09

Pani Janino. Dziękujemy za wpis. Czy korzysta Pani z poczty e-mail? Jeżeli tak proszę napisać do nas na adres kontakt@neumark.pl Jeżeli nie proszę o informacje tutaj w komentarzu. Postaram się wówczas wymyślić inną formę kontaktu. Pozdrawiam.


janina      2 07 2015, 20:47

Dziękuję za szybką reakcję na mój wpis mogę zrobić odbitkę tych zdjęć i wysłać tylko na jaki adres ? To dla mnie chyba najlepsze rozwiązanie .Ostatecznie mój tel[do wiad. redakcji] .Pozdrawiam


Ewa      13 07 2015, 21:44

Szukam informacji o pszczelniku! Pozdr


Christiane     17 08 2015, 21:37

I live in Illinois (United States). I am helping an American family find out more about their ancestors who came from the Neumark around 1860, and settled in Illinois. Their ancestor (last name: Moritz) was born in Zachow bei Zehden (Czachow near Cedynia) in 1824. His wife was born in \"Rihenthal\" (I think it must be Marienthal=Baniewice). 8 of their 10 children were born in Rehdorf (Stoki), Klemzow (Klepicz) and Schoenfliess (Trzcinsko-Zdroj) in the years 1847-1859. Around 1860, they emigrated to the US. They would be delighted to find old gravestones with the last name \"Moritz.\" Do you have any clues for us? Thank you.

Ich wohne in Illinois (USA). Ich helfe einer amerikanischen Familie mehr über ihre Vorfahren herauszufinden. Die Vorfahren mit dem Nachnamen \"Moritz\" kamen aus der Neumark. Sie sind ums Jahr 1860 in die USA ausgewandert und haben sich in Illinois angesiedelt. Ihr Vorfahr (mit dem Nachnamen: Moritz) wurde 1824 in Zachow bei Zehden (Czachow near Cedynia) geboren. Seine Frau kam aus \"Rihenthal\" (ich denke, der Ort ist Marienthal =Baniewice). 8 der 10 Kinder sind zwischen 1847 und 1859 in der Neumark geboren: In Rehdorf (Stoki), Klemzow (Klepicz), und Schoenfliess (Trzcinsko-Zdroj). Um 1860 ist die Familie in die USA ausgewandert. Sie würden sich freuen, alte Gräber zu finden, die den Nachnamen \"Moritz\" haben. Haben Sie Hinweise für uns? Vielen Dank.


Anne Alsen     18 08 2015, 16:38

Meine Mutter Ursula Draheim geb. Gerlach ist in Drossen und lebte dort bis 1945. Ich hätte gerne mehr über die Familie Gerlach erfahren. Wer kann mir helfen. Vielen Dank


Wlodek     7 01 2016, 22:13

Witam serdecznie. wszystkim szanownych dzisiejszym i dawnym mieszkancom tego wspanialego regionu zycze szczesliwego nowego roku 2016. Dzieki administratorom za piekne prowadzenie tej strony.

Herzlich wilkommen, ich wünsche allen verehrten heutigen und damaligen Bewohnern dieser wunderbaren Region ein glückliches neues Jahr 2016. Für Administratoren besten Dank für die diese Seite.

Wlodek


MaciejP     16 03 2016, 19:53

Czy posiada ktoś w swoim domowym archiwum zdjęcie przedwojennego młyna wiatrowego w Różańsku? Proszę o kontakt redakcja@rozansko.pl

Haben Sie jemanden in Ihrem Home-Archiv Foto der Vorkriegswindmühle in Rosenthal (Kreis Soldin)? Bitte kontaktieren Sie: redakcja@rozansko.pl


Craig Schulz     22 04 2016, 19:56

Wonderful web page. Looking for information on relatives of Carl Ludwig Schulz 1789-1855 of Ludwigsruh. He had possible brothers and sisters named August, Christian and Angela. One of these could be a father or mother\'s name. His sons that lived to adulthood were Carl Friedrich Wilhelm who went to Berlin (my ancestor), Gabriel August Schulz born 1814, Ludwig born 1815, and Friedrich Wilehlm born 1825. Contact me at Craigzwhiz@aol.com


Dyszno-Ringenwalde      27 12 2016, 13:03

Witam zajmuje się historią tej pięknej miejscowości jeżeli ktoś wie coś ciekawego może mieszkańcy co kolwiek proszę o kontakt przed stronę na FB Dyszno-Ringenwalde bądź telefonicznie 727 418 790


Krzyśku     4 04 2017, 16:02

Super strona, jednak autorzy powinni pomyśleć o jej odświeżeniu. Polecam!


Andrzej     4 04 2017, 16:06

Uwielbiam tę stronę. Dużo ciekawych treści <3


Wlodek B.     29 05 2017, 20:18

Witam, przypomnialo mi sie cos co dotyczy Piaseczna (Pätzig). W poblzu rozleglych bagien w Piasecznie znajduja sie kopulaste wzgorki. W Piasecznie wypasano tam krowy. Ludzie nazywali te miejsce kople. Podobno Niemcy, ktorzy tam wczesniej mieszkali nazywali to samo miejsce Kuppel. Bagna byly porosniete jeszcze w latach 60-tych 70-tych olchami . One sluzyly jako miesce gniazdowania dla ptakow. Ludnosc wyciela jednak wszystkie drzewa. O ile wiem teraz jest ten teren chroniony. Osobiscie za dziecka widzialem tam mnostwo ptakow: zurawie, gesi dzikie, kanie, myszolowy, kaczki roznych gatunkow, trzciniaki, slepowrony itd. Nad brzegiem bagien staly ogromne deby a na nich siedzialy puchacze. Ej.. wspominam te czasy. To nadal piekna okolica. Pozdrawiam wszystkich . Wlodek.


João Lucas     22 08 2017, 10:24

All the experiments were done in triplicate. https://midnightreveries.com/member.php?52398-RebecaFerr&tab=activitystream&type=friends&page=1


wedding planning Process     22 10 2017, 20:33

I gotta favorite this website it seems very useful handy. http://www.blackplanet.com/your_page/blog/view_posting.html?pid=8053052&profile_id=89869314&profile_name=lovelymystery8381&user_id=89869314&username=lovelymystery8381


Georgia     26 10 2017, 14:43

Alwys do not forget that value of diamond reduces nearly 10 % as a result of lower clarity. Never find thhe ring of one's choice which is quite obvious she might not exactly such as your choice. It s better to pick whic cut youu wish previously itself. http://www.buysellweb.in/forums/user/105747-jeannea297/


Dodaj wpis:
(Jeżeli nie widzisz swojego komentarza konieczne może być odświeżenie strony. Wciśnij na klawiaturze klawisze Ctrl+F5)
(Administrator zastrzega prawo do usunięcia komentarzy w przypadku uznania naruszenia dobrych obyczajów, zasad współżycia społecznego oraz w przypadku umieszczenia treści o charakterze reklamowym.)

Imię

Komentarz:

Poniżej wpisz kod z obrazka:


historica.neumark.pl


Mimo starań nie gwarantujemy poprawności a zwłaszcza aktualności danych na stronie.